StoP – Stadtteil ohne Partnergewalt

Frau sagt Stop

Pilotbezirk Margareten für „StoP – Stadtteil ohne Partnergewalt“

Gewalt zerstört Gesundheit und Leben, zerstört Körper, zerstört Seelen. „StoP“ will dazu beitragen, dass Gewalt in Partnerschaften aufhört.


Gewalt zerstört Gesundheit und Leben, zerstört Körper, zerstört Seelen. „StoP“ will dazu beitragen, dass Gewalt in Partnerschaften aufhört.

  • StoP ist eine neue Initiative und ein neuer Handlungsansatz: StoP setzt da an, wo häusliche Gewalt passiert: am Wohnort, der Nachbarschaft
  • StoP ist Community Work, denn: „Gewalt sagt weniger über die Qualität einer Beziehung als über die Qualität eines Gemeinwesens aus.“

Gewalt in Partnerschaften ist keine Privatsache – sie ist eine Menschenrechtsverletzung. „StoP“ zeigt auf, wie Betroffene und ihr soziales Umfeld etwas verändern können.
Mehr Infos unter: https://stop-partnergewalt.org

Skip to content