Tipps und Tricks für deine Baumscheibe

Margareten
blüht auf

Die Tage werden endlich länger, das Vogelgezwitscher kehrt zurück und die Knospen blühen auf:
Der Frühling ist da und Margareten und deine Baumscheibe erwachen aus dem Winterschlaf.

Mit dir wollen wir Margareten zum Vorzeige-Baumscheiben-Bezirk in Wien machen. Wie das geht, zeigen wir dir hier:

  1. Finde deinen Baum im Wiener Baumkataster und notiere dir Standort sowie Baumnummer: www.wien.gv.at/ umweltgut/public 
    (Bäume und Grünflächen in Wien)
  2. Sende ein E-Mail an die Gebietsbetreuung mit Standort und Baumnummer an: ost@gbstern.at
  3. Jetzt heißt es kurz warten bis dein Antrag vom Magistrat bestätigt wird. Sobald dies erledigt ist, geht’s ans Garteln.
Ran an die bunten Blüten

„Das nette war, dass wir sofort von Nachbar:innen und Leuten aus dem Grätzl angesprochen wurden, wie toll das ist und wie sehr sie sich über mehr grün freuen.“
Katrin Zöttl,
Baumscheiben-Gartelnde und Bezirksrätin


Tipps und Tricks für deine aufblühende Baumscheibe

Damit die Blumenpracht auf deiner Baumscheibe richtig gut gedeihen kann, haben wir hier noch ein paar Tipps für dich:

1. Damit deine Baumscheibe Gut geerdet ist…

Frische Erde für bunte Blüten
  • Lockere die oberste Erdschicht auf, damit Wasser gut eindringen kann und der Boden optimal durchlüftet ist.
  • Entferne dabei auch größere Steine.
  • Bessere die Bodenqualität mit neuer Erde und Humus auf.
    (PS: Gute Erde bzw. Humus gibt es günstig von der MA48)


2. Damit deine Baumscheibe zum Hingucker wird…

Blütenpracht auf einer Baumscheibe
  • Pflanze anspruchslose Arten, die gut mit Sonne bzw. Schatten (je nach Lage) zurecht kommen und eher steinigen Boden bevorzugen. Bestenfalls sollten die Pflanzen hitzeresistent sein.
  • Suche Pflanzenarten so aus, dass du möglichst bis in den Herbst Blüten hast.
  • Achte darauf, dass die Pflanzen gutes Insektenfutter sind, die Bienen und Hummeln in Margareten wird es freuen.
  • Pflanze z.B. Tulpen, Narzissen, Farne, Lavendel und Kräuter, diese passen sich den Bedingungen einer Baumscheibe gut an.
  • Katis Gartl-Tipp: Für einen schnellen Blütenzauber ist ein Vorziehen in der Wohnung möglich.

„Mittlerweile haben wir die gesamte Baumscheibe bepflanzt und das aller-positivste ist, dass sich der Baum gut erholt hat und jedes Jahr ein ordentliches Stück wächst.“ 
Katrin Zöttl,
Baumscheiben-Gartelnde und Bezirksrätin


3. Damit deine Baumscheibe eine Oase ist…
Das Gießen ist das A und O
  • Gieße um den Baumstamm kräftig, da es dort meist am trockensten ist.
  • Gib den Pflanzen lieber einmal täglich kräftig Wasser.
  • Bewässere deine Baumscheibe im Sommer besser frühmorgens, damit die Pflanzen die Hitze gut überstehen.

„Eine Nachbarin hat sich gleich beteiligt und auch etwas gepflanzt sowie beim Gießen geholfen. So kann mit etwas Glück auch ein Gemeinschaftsprojekt entstehen.“ 
Katrin Zöttl,
Baumscheiben-Gartelnde und Bezirksrätin

Du hast Fragen zu den Baumscheiben oder willst mehr Tipps und Tricks, dann schreib direkt an Kati:

Skip to content