Bezirke
Navigation:
am 18. Juni 2016

Zukunft der Arbeit

Matthias Schneider - Perspektiven eines solidarischen und nachhaltigen (Arbeits-)Lebens

Armut trotz Arbeit wird für immer mehr Menschen in Österreich traurige Realität

Industrie 4.0, Digitalisierung und eine gesteigerte Produktivität stehen 1,5 Mio. armutsgefährdeten Österreicher_innen gegenüber

Ein neuer Begriff der Arbeit ist notwendig um den radikalen Umwälzungen am Arbeit smarkt zu begegnen

Wir werden gemeinsam dem Wandel in der Arbeit swelt auf den Grund gehen und mit euch grüne Lösungswege skizzieren



Kurzer Film-Input zum Thema Arbeit

● Was bedeutet Arbeit im 21.Jahrhundert? Thomas Kerekes (Umwelt-Ökonom)

● Auf der Suche nach den verlorenen Arbeitsplätzen Matthias Schneider (ang. Volkswirt, Bildungsverantwortlicher Bo5)

● Perspektiven-Diskussion


DO, 23. JUNI 2016 UM 19:00 Uhr
GRÜNES BÜRO MARGARETEN
ZENTAGASSE 39, 1050 WIEN

Interesse und Rückfragen:

Matthias Schneider: matthias.schneider@gruene.at